Ayurveda

Ernährungsberatung, Gesundheitsberatung

BLG-VEDA

Pfäffikon

Machhöfe

Rebekka Weiss, Rainstrasse 28, 8808 Pfäffikon SZ

Beratung, Massagen, Meditation, Kurse

 

Ayurvedische Gesundheitsberatung

Die Ayurvedische Beratung umfasst in ihrer Gesamtheit ein grosses Gebiet.
Das ayurvedische Wissen umfasst das Leben in seiner Gesamtheit die Gesundheitsberatung genauso, wie die Architektur, die Landwirtschaft, die Viehhaltung, die Arbeitsstrukturen etc. Die Art, wie man sich ein Haus baut, hat nach Ayurveda einen direkten Einfluss auf das gesundheitliche Wohlbefinden.

Deshalb will der ayurvedische Gesundheitsberater grundsätzlich sehr viel über und zur Person wissen. Jedes noch so „unwichtige“ Detail im Leben ist wichtig für den Zustand und kann oft Auslöser von Unwohlsein oder Krankheit sein.
Am Anfang werden verschiedene Abklärungen gemacht, wie z.B. Puls-, Haut-, Zunge-, Gesichts-, Augendiagnosen. Fragen zur Ernährung, Verdauung, zum Urin, Stuhl, Krankheiten in der Familie, zur Arbeit, dem Arbeitsplatz. Es werden Fragen zur Ermittlung des Doshas, der Gefühle etc., gestellt und ausgewertet. Alle diese Angaben sind von enormer Wichtigkeit für eine weitere Behandlung.

Ayurvedische Behandlungen finden in Form von Massagen, Ernährungsumstellung, Gesprächen, Ausleitungsverfahren Schwitzkuren, Yoga, Meditation, Blutspenden, Kräutern, Tees, etc. statt.
Die eingeleiteten Massnahmen können sehr schnelle Wirkung zeigen, es kann aber auch einige Zeit dauern, bis eine Wirkung eintrifft. Zudem sind sie nicht immer angenehm.
Die BLG-VEDA empfiehlt Ernährungsrichtlinien, Massagen, Kräuteranwendungen, Dosha ausgleichende Tees, Yoga und Meditation. Für die ausleitenden Verfahren und Schwitzkuren, etc. wird ein ayurvedischer Arzt empfohlen. Alle ayurvedischen Massnahmen verlangen Ausdauer, denn anstelle einer Einheitspille wird jeder Mensch entsprechend seinem Konstitutionstyp wahrgenommen. Die eingeleiteten Massnahmen sind genaue auf die Person abgestimmt, es wird nach den krankmachenden Ursachen gesucht.

Ayurveda hilft dem Gesunden gesund zu bleiben und dem Kranken gesund zu werden, unter der Bedingung, dass der Gesunde gewillt ist und geschult wird seine Gesundheit zu erhalten und der Kranke einsieht, wo Veränderungen nötig sind, damit die Gesundheit wieder hergestellt werden kann.

Der Ayurveda Gesundheitsberater verschreibt keine Medikamente. Die Behandlung erfolgt nach ayurvedischen Richtlinien, über die Ernährung mit Naturprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln unterstützt von Massagen und Ausleitungen.
Bei akuten und lebensbedrohenden Krankheiten ist ein Arzt zu konsultieren, vom Arzt verschriebene Medikamente dürfen nicht ohne seine Zustimmung abgesetzt werden.


Gutschein
Gutscheine, im Betrag Ihrer Wahl, sind auch ein besonderes Geschenk, für Menschen die Ihnen wichtig sind.


Unter "service kontakt", "Kontakt/ Links" findet man unsere Link-sammlung, die wir zusammen-gestellt haben und Ihnen bestens empfehlen können.

Home Instead Seniorenbetreuung
Home Instead hilft in Notlagen, bei Betreuung von Familienangehöri-gen. Stunden- oder Tageweise. Fragen Sie an. Sie erhalten kompe-tente Hilfe von Frau Clarena Fuster.
www.homeinstead.ch/obersee

VEDA saver
Yogakurse, Meditationen, Ayurveda Massagen, Klangschalen- und Heilsteinmassagen. Fragen Sie an. Sie erhalten kompetente Hilfe von Frau Claudia Klaiss.
www.veda-saver.ch


Erhaltung der Gesundheit und Steigerung des Wohlbefindens

Ayurveda bedeutet "die Wissen- schaft vom Leben" und ist ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das vor rund 5000 Jahren in Indien entstanden ist. weiterlesen...

Ayurveda im Alltag

Ayurveda legt sehr hohen Wert auf Reinigung und Pflege des Körpers. Die pflegenden Handlungen, die am Köper verrichtet werden, weiterlesen...

Mineralstoffmangel

und seine direkten Auswirkungen auf unser Leben. weiterlesen...

Rezept des Monats
Rezept
Ayurvedisches Frühlingsrezept. weiterlesen...